Veeh-Harfen-Gruppe

„Wer sich die Musik erkiest,
hat ein  himmlisch  Werk gewonnen.
Denn ihr erster Ursprung ist
von dem Himmel selbst genommen,
weil die lieben Engelein
selber Musikanten sein „

( Martin Luther)

 

 

Veeh-Harfen Gruppe
Bildrechte: Angelika Meinel

Das könnte ganz gut als Motto für unsere Veeh-Harfengruppe stehen. Harfen sind ja die Instrumente der Engel. So zart, so fein, so rein ist ihr Klang, doch in der Gruppe erst entfalten diese Instrumente eine ungeahnte Kraft und Klangvielfalt. Das ist es auch was uns Spieler in der Gruppe immer wieder fasziniert und selbst erfreut. Wenn wir ein neues Lied, eine neue Mappe entdecken und erarbeiten. Wie sich aus einer Anzahl verwirrender Notenlinien eine Melodie entwickelt die uns gefangen nimmt. Dieses Instrument und die Art der Veehnotenschrift macht es so einfach! Jeder kann es, mit dem nötigen Willen und der Freude, erlernen! Ob jung oder alt ( im Vertrauen-unser Altersdurchschnitt liegt ein Stück über siebzig! ). Und es ist ein Instrument,  das man auch zur eigenen Freude daheim, im Bekanntenkreis zu Geburtstagen, zu Feiern, zu Gottesdiensten, spielen kann. Man kann in Alten-und Pflegeheimen und Seniorengruppen viel Freude mit der Musik bereiten. Zum Hören und Mitsingen.

Im Moment sind wir sieben Mitglieder die sich wöchentlich am Mittwoch zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr im Gemeindehaus in Kirchrüsselbach treffen und gemeinsam musizieren. Covid-19 hat uns im Moment ausgebremst. Aber wir spielen daheim, jeder für sich und ich nutze die Zeit neue Lieder zu finden und sie in die Veeh-Notenschrift umzusetzen. Wenn wir uns wieder versammeln können, haben wir eine ganze Mappe voll neuer Musik!

Möchten Sie nicht auch einmal versuchen, diesem schönen Instrument ein paar Klänge zu entlocken? Wir würden uns freuen! Probeinstrument haben wir im Vorrat! Schauen Sie doch einfach mal vorbei, wenn wir uns wieder versammeln können. Oder rufen Sie mich einfach mal an.


Es grüßt Sie herzlich


Angelika Meinel   ( Leitung Veeh-Harfengruppe )
Tel: 09126/2897149 oder die2meinels@t-online.de